Mitgliederservice: Einsparmöglichkeiten bei der privaten Krankenversicherung

Kurzmitteilung

Private Krankenversicherung: Enormes Einsparpotential

Viele unserer Mitglieder stöhnen unter der Last steigender Beiträge in der privaten Krankenversicherung. Durch die Kooperation mit der Minerva KundenRechte eröffnen wir jedem die Möglichkeit, seinen Vertrag auf Einsparungspotentiale überprüfen zu lassen. Bei zwei Dritteln der bisher überprüften Verträge beläuft sich die durchschnittliche Ersparnis auf ca. 2700 Euro pro Jahr. Umso unverständlicher ist es, dass diese Möglichkeit bisher kaum genutzt wird. Anfang April hatten sich gerade einmal 45 Mitglieder bei Minerva gemeldet!

Zum Hintergrund: Jeder privat Krankenversicherte kann seine Beiträge durch einen Tarifwechsel innerhalb der eigenen Versicherungsgesellschaft erheblich senken. Diese Möglichkeit ist gegeben, weil die Versicherer eine Reihe anderer Tarife in ihrem Angebot haben, die in den meisten Fällen bei vergleichbaren und zum Teil besseren Leistungsmerkmalen deutlich günstiger sind. Doch diese Tarife muss man kennen, die   Versicherungsgesellschaften haben verständlicherweise kein Interesse daran, darüber zu informieren. Die Minerva KundenRechte bietet daher einen Tarifwechsel-Service an. Minerva KundenRechte übernimmt die komplette Abwicklung: Ermittlung des bestmöglichen Tarifs, Erstellung eines verbindliches Gutachtens und zuletzt die Neuverhandlung des bestehenden Vertrags mit dem Versicherer. Der Kunde trägt dabei kein Risiko. Minerva KundenRechte arbeitet gegen ein erfolgsbezogenes Honorar, auf das unsere Mitglieder einen Rabatt in Höhe von 15 % erhalten.

Wir können daher jedes privat krankenversicherte Mitglied nur nochmals ermuntern, unseren Kooperationsvertrag mit Minerva KundenRechte jetzt zu nutzen. Die Vorgehensweise ist bewusst einfach gehalten. Sie beauftragen den PKV Tarifwechsel-Service direkt bei Minerva. Die Beauftragung erfolgt über die Zusendung einer Kopie des aktuellen Versicherungsscheins und der vollständig ausgefüllten, mit dem ZTG-Logo gekennzeichneten Vollmacht. Letztere erhalten sie zusammen mit einem ausführlichen Informationsflyer bei ihrem zuständigen Mitgliedsverband.

Ganz aktuell wird die Thematik nochmals in der Fachzeitschrift „tankstellenWelt“ behandelt. Hier zum Nachlesen!